Joomla ServiceBest Web HostingWeb Hosting
    Start
    Anmeldung



    Wer ist online
    Wir haben 9 Gäste online
    Juni 2016
    Mo Di Mi Do Fr Sa So
    30 31 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 1 2 3
    Banner
    kinder-fun-tennis

    Die nächsten Termine

    Keine Termine

    30. LK-Tagesturnier beim DJK-TC Passau-Grubweg

    Mit dem 30. Leistungsklassen-Tagesturnier ist der DJK-TC Passau-Grubweg in die neue Sommer LK-Saison gestartet. Zum ersten Mal begann der Initiator und Sportwart Florian Strecker am 1. Mai 2011 diese LK-Turnierserie und konnte seit dem weit über 1000 Teilnehmer auf den 8 Freiplätzen und der 3-Feld-Tennishalle begrüßen.

    Bei gewohnt bestem Tenniswetter und vielen Zuschauern konnte der Turnierleiter Florian Strecker insgesamt 28 Teilnehmer aus Niederbayern und Oberbayern verzeichnen, die von 9 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags um wertvolle LK-Punkte kämpften. Insgesamt haben sich die Teilnehmer 1.090 Punkte für ihr Leistungsklassenprofil erspielt und sich dabei bestens auf die anstehende Sommerverbandsrunde vorbereitet, wobei 7 der 28 Matches erst im 3. Satz als Match-Tie-Break entschieden wurden.

    In der Damenkonkurrenz starteten 8 Spielerinnen mit den LKs 11 bis 22. Hierbei konnten sich die für den TC Geiselhöring spielende Patricia Peitz und die Schaldingerin Isabell Willmerdinger mit 2 Siegen den Tagessieg sichern. Im Spitzenspiel der Damen gewann die Bezirksligaspielerin Carina Poschinger (DJK Büchlberg) in einem spannenden 3-Satz Match gegen die junge Nachwuchsspielern Nadine Lehrmann (TC Kastl) mit 7:5/4:6/10:2.

    Bei den Herren, mit insgesamt 19 Spielern im Alter von 14 bis 51, konnte das Grubweger Nachwuchstalent Dejan Bosic in einem über 2 Stunden dauernden Match gegen Daniel Capellaro (TC Thyrnau) mit 4:6/7:6/10:7 die Spitzenpartie für sich entscheiden. Des Weiteren haben Christian Schanda (SV Wacker Burghausen), Felix Friedl (TC Fürstenzell), Thomas Koller (TC Osterhofen) und Felix Luger (TSV Obernzell) mit 2 Siegen ihre gute Form unter Beweis gestellt.

    Nach der stets tollen Resonanz bei den organisierten LK-Events, freut sich der DJK-TC Passau-Grubweg verkünden zu dürfen, dass bereits am Donnerstag, den 26. Mai das nächste große Leistungsklassenturnier stattfinden soll.

    Das Teilnehmerfeld des „31. Grubweger LK-Tagesturniers“ ist auf 48 Teilnehmer für Damen, Herren/Herren40 und Junioren U16/Juniorinnen U16 begrenzt. Anmeldungen sind vorzugsweise auf dem Turnierportal (www.mybigpoint.de) möglich; alternativ auch an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Meldeschluss ist der 23. Mai! Die Startgebühr beträgt 25 Euro je Spieler; wobei jeder Teilnehmer einen 5 Euro Verzehrbon erhält.

    Aktualisiert (Freitag, den 06. Mai 2016 um 21:53 Uhr)

     

    19 Teilnehmer beim Tennis-Schnuppertag in Grubweg

    Unter dem Motto „Passau spielt Tennis“ ging der erste Tennis-Schnuppertag des DJK-TC Passau-Grubweg am 30. April über die Bühne, zu dem der 1. Vorsitzende Tobias Pach (rechts) bei bestem Tenniswetter 19 begeisterte Teilnehmer auf der Grubweger Anlage begrüßen konnte.

    Unter der Anleitung der Vereinstrainer Dieter Liebl, Balazs Klenovics und Fabian Kallmeier  wurden die Tennis-Interessierten mit Spiel, Spaß und Freude in die „Geheimnisse mit dem gelben Filzball“ eingeführt.

    Ab der kommenden Woche werden die Teilnehmer in den offiziellen Trainingsbetrieb des DJK-TC Passau-Grubweg mit 28 Trainingsgruppen integriert. Diejenigen die nicht teilnehmen konnten oder inzwischen Interesse bekommen haben, können sich jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. informieren.

    Im Anschluss wurden offiziell die Freiplätze für den Sommerspielbetrieb beim DJK-TC Passau-Grubweg freigegeben. Ab dem kommenden Wochenende werden sich dann die 14 Mannschaften in den aktiven Wettkampfbetrieb begeben und wieder um Punkte, Spiele und Sätze kämpfen.

    Aktualisiert (Dienstag, den 03. Mai 2016 um 04:36 Uhr)

     

    Tennis-Schnuppertag & Saisoneröffnung beim TCG

    Liebe Mitglieder des TCG,

    wir möchten Euch herzlich zu den beiden folgenden Veranstaltungen einladen:

    Tennis-Schnuppertag (Anmeldungen bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )

     

    Saisoneröffnung der Freiplätze (Anmeldung auf Anmeldeliste im TCG)


    Aktualisiert (Mittwoch, den 20. April 2016 um 18:50 Uhr)

     

    DJK-TC Passau-Grubweg glänzt mit erneutem Mitgliederzuwachs

    -Frühjahrsversammlung mit Ehrungen-

    (KS.) Eine sehr gut besuchte Frühjahrsmitgliederversammlung konnte der erste Vorsitzende des DJK-TC Passau-Grubweg Tobias Pach im Tennisstüberl eröffnen, zu der er insbesondere den stellvertretenden DJK-Diözesanvorsitzenden Peter Schade, die anwesenden Ehrenmitglieder Annemarie Hesse und Christa Pfaffinger, die ehemaligen Vorsitzenden Uli Wiethoff und Sepp Reischl, den er zusammen mit Stadtrat Siegfried Kapfer auch als Kommunalpolitiker willkommen hieß, begrüßen konnte.

    Im Anschluss bedankte sich Peter Schade namens des DJK-Diözesanverbandes für die Einladung, die er ja eigentlich in Doppelfunktion -als Mitglied und als DJK-Vertreter- wahrnimmt. Er sprach in seinen Grußworten von den drei Säulen eines DJK-Vereins „Sport, Gemeinschaft und Kirche“, zu denen sich jeder DJK-Verein bekennen sollte, lobte die positive Mitgliederentwicklung und insbesondere die tolle Jugendarbeit und bedankte sich für das Grubweger Engagement im DJK-Verband, u.a. beim Internationalen DJK-Domlauf.

    Nach einer Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder ließ Tobias Pach den Zeitraum seit der letzten Versammlung Revue passieren; wobei er eingangs die erneute Steigerung der Mitgliederzahlen auf nunmehr 348 nannte und insbesondere auch auf den Jugendbereich mit 132 Mädchen und Jungen verwies, womit in Bayern weit über dem Durchschnitt liege! Der DJK-TC Passau-Grubweg ist zwischenzeitlich der fünfgrößte Tennisverein im Bezirk Niederbayern!

    Weiter ging er in seinen Ausführungen auf die Konsolidierung der Finanzen, die positive Entwicklung der angeschafften PV-Anlage, die Umrüstung der Hallenbeleuchtung auf LED, die Renovierung des Vereinsheims und eine Vielzahl von Veranstaltungen ein.

    Einen besonderen Dank richtete Pach auch an die Sponsoren und Werbepartner, wo man im letzten Jahr erneut zwei weitere mit dem Grubweger „Tennis-Virus“ infizieren konnte!

    Florian Strecker berichtete den Mitgliedern von sechs ausgerichteten Leistungsklassen-Turnieren mit insgesamt 170 Teilnehmern, den Stadt- und Landkreismeisterschaften und den Internationalen Niederbayerischen Damenmeisterschaften berichten; wobei er den positiven Imagegewinn des Vereins, die Belebung des Sport- und Gastronomiebetriebs, den Mitgliederzuwachs und auch den positiven finanziellen Aspekt herausstellte.

    In der Winterrunde 2015/2016 habe man zwei Herren und eine Damenmannschaft gestellt; für die Verbandsrunde 2016 wolle man mit insgesamt drei Herren- und einer Damenmannschaft sowie zehn Jugendmannschaften in den Spielbetrieb starten!

    Besonders erwähnenswert auch die Aufnahme von Laura Steuer in die BTV-Schiedsrichter Junior Group und die geplante Übungsleiter-Ausbildung von Markus Moser.

    Als weitere Aktivitäten nannte er zudem die „Freizeit-Tennis-Kooperation“ mit der Volkshochschule und die geplanten Tennis-Schnuppertage. Mit dem Dank an die Trainer Dieter Liebl und Balazs Klenovics schloss er seine Ausführungen.

    Äußerst positiv auch die Ausführungen von Jugendwart Oliver Kelnberger. Neben den sportlichen Erfolgen von der U 8 bis zu den Junioren, wo er das U-8-Trio herausstellte, dass ungeschlagen Kleinfeldmeister geworden ist, seien aber auch Spaß und Freizeitvergnügen, u.a. beim Wasserskifahren und Adventsbasteln, nicht zu kurz gekommen.

    In einem sehr detaillierten Bericht schilderte Schatzmeister Florian Strecker die finanzielle Situation des DJK-TC Passau-Grubweg; ging dabei u.a. auch auf die Investitionen für die neue LED-Beleuchtung und die Renovierung des Vereinsheims ein und nannte als Zielvorgabe eine weitere Reduzierung der noch vorhandenen Verbindlichkeiten.

    Nachdem Kassenprüfer Dr. Stefan Mang eine einwandfreie Kassenführung mit ordnungsgemäßen Verbuchungen bestätigt, die Großinvestitionen LED-Umrüstung und Renovierung Vereinslokal als sinnvoll und die die Entwicklung des Vereins als positiv angemerkt hatte, wurde die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet.

    Im Anschluss konnte Tobias Pach für 10jährige Mitgliedschaft Laura Steuer, Markus Moser sowie Siegfried Kapfer und für 25jährige Mitgliedschaft Sepp Mühlberger und Marko Cickovic ehren.

    Mit dem Dank an die Versammlung und insbesondere an die Wirtleute Mimmo und Diana für die gute Zusammenarbeit schloss Tobias Pach dann eine sehr harmonische Frühjahrsversammlung.

    Aktualisiert (Dienstag, den 05. April 2016 um 21:22 Uhr)

     

    Besuch der Ostermontagsmesse und Oascheim

    Nach dem traditionellen Ostermontagkirchgang, an dem sich neben zahlreichen Grubweger Vereinen auch der DJK-TC Passau-Grubweg wieder mit ca. 20 Mitgliedern beteiligte, kam es im Anschluß an den Gottesdienst zu einem Frühschoppen mit Oascheim im Vereinsheim. Der letztjährige Titelverteidiger dieses bayerischen Brauches Sepp Reischl musste sich der jüngeren Generation beugen. Unsere erfolgreiche Nachwuchsspielerin  Lena Riederer konnte auch bei dieser Disziplin ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und gewann letztendlich mit fünf Treffern diese Disziplin. Die zahlreichen Teilnehmer haben zwischen Null und fünf Treffern landen können. Bei bayerischen Getränken und italienischem Essen konnte der schöne Vormittag mit einem Frühschoppen auslaufen.

    Aktualisiert (Dienstag, den 29. März 2016 um 21:31 Uhr)

     

    Preisschafkopfen beim DJK-TC Passau-Grubweg

    (KS.) Vor dem Start in die neue Freiluftsaison stiegen die Tennis-Asse des DJK-TC Passau-Grubweg vom Tennisschläger auf Spielkarten um und wechselten von der Tennishalle ins Vereinsstüberl zum diesjährigen ereins-Preisschafkopfen.

    Organisiert von Dieter Liebl hieß es dann für 24 Teilnehmer „Rufspiel, Solo, Wenz“ bis letztlich nach zwei Runden Dieter Lindinger das Turnier vor Herbert Nitzinger und Oskar Atzinger für sich entschieden hatte und den Siegerpokal in Empfang nehmen konnte.

    ...

    Aktualisiert (Freitag, den 11. März 2016 um 00:07 Uhr)

     
    female use of viagra | viagra side effects | buy viagra online | viagra for women | free viagra without prescription | Viagra Product Information | cheap generic viagra | viagra price | order discount viagra